Teilnahmebedingungen

Der bytes4diabetes-Award ist ein Förderpreis, der sich an Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen oder Unternehmen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens wendet,  z.B. Universitäten, Forschungseinrichtungen, Verbände, Krankenhäuser, Unternehmen und Startups, die digitale Lösungen zur Versorgung von Diabetespatienten entwickelt haben, welche den Anforderungen der Bewerbungskriterien entsprechen.

Die Teilnahme am bytes4diabetes-Award ist kostenfrei, es werden keine Gebühren erhoben.

Die Bewerbungen sind per Onlineformular einzureichen. Nützliche Hinweise zur Bewerbung findest Du auf der Checkliste zur Bewerbung. Die persönlichen Kontaktdaten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen und zur Benachrichtigung im Falle einer Auszeichnung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der Teilnehmer bestätigt, dass er die Datenschutzerklärung und diese Teilnahmebedingungen gelesen hat.

Die BERLIN-CHEMIE AG, die Partner sowie die Mitglieder der Jury behalten sich das Recht vor, Einreichungen, die als nicht geeignet bewertet werden oder den Bewerbungskriterien nicht entsprechen, vom Wettbewerb auszuschließen.

Die eingereichten Unterlagen werden mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit behandelt. Alle Einsendungen, die es nicht bis in die finale Auswahlrunde schaffen, werden ohne schriftliches Einverständnis nicht weitergegeben oder veröffentlicht. Sollte der Teilnehmer dennoch eine schriftliche Vertraulichkeitserklärung benötigen, kann er diese unter info @ bytes4diabetes.de anfordern.

Im Falle einer Auszeichnung erklärt sich der Teilnehmer dazu bereit, an der Preisverleihung zum bytes4diabetes-Award teilzunehmen. Der Teilnehmer ist mit der Veröffentlichung seines Namens im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Preisverleihung und im Rahmen der anschließenden Berichterstattung einverstanden. Diese Einwilligung wird unabhängig von der erreichten Platzierung erteilt. Der Teilnehmer versichert, dass weder durch das Projekt selbst, noch durch dessen Verwertung oder Veröffentlichung Rechte Dritter verletzt werden. Im Falle einer Auszeichnung stimmt der Teilnehmer zu, dass sein Projekt/Produkt im Rahmen der Vorbereitungen zur Preisverleihung durch eine eintägige Videoproduktion begleitet wird.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass das vor und während der Preisverleihung erstellte Video- und Bildmaterial ohne jede zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung von der BERLIN-CHEMIE AG verwendet und zum Zweck der Werbung und Berichterstattung über den bytes4diabetes-Award veröffentlicht wird. Das Nutzungsrecht erstreckt sich auf alle derzeit bekannten Nutzungsarten und umfasst auch die Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, Ausstellung, Vorführung, Sendung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe durch Bild-/Ton-/Datenträger. Die Fotos und Filmaufnahmen dürfen somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien (z. B. Online-Nutzung jeglicher Art, einschließlich der Veröffentlichung auf der Internetseite des bytes4diabetes-Award, Unternehmenswebseite, in Social-Media-Portalen, jegliche Print-Nutzung (z. B. in Broschüren und Flyern), TV, Videogramme (z. B. CD, DVD), interaktive und multimediale Nutzung usw.) genutzt und in Datenbanken, auch soweit sie online zugänglich sind, gespeichert werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.