Zweiter Platz

iFoot

Steckbrief

Projekttitel:iFoot
Projektleiter:Dominik Ludmann
dominik.ludmann@hsnr.de
Projektverantwortlicher:Professor Dr. Hubert Otten
02151 822-6644
www.projekt-ifoot.de
Organisation/Initiative/Unternehmen: Hochschule Niederrhein
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld

iFoot: smarte Prävention des diabetischen Fußsyndroms


Um einem Diabetischen Fußsyndrom vorzubeugen und so Amputationen zu vermeiden, hat das Projekt iFoot des Competence Center eHealth am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein gemeinsam mit Kollegen*innen aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik einen intelligenten Verband entwickelt, der mit Sensoren ausgestattet ist.

Die Sensoren erfassen Druck, Temperatur und Feuchtigkeit am Fuß und melden die Daten per App ans Smartphone. Werden gewisse Werte überschritten – wird beispielsweise der Fuß zu stark belastet, tritt Sekret aus oder steigt die Temperatur –, gibt die App den Patienten*innen Warnhinweise. Eine Cloud-Software informiert aber auch die*den behandelnde*n Ärztin*Arzt, sodass sie*er die Patienten*innen frühzeitig in die Praxis bitten und anhand der Messwerte über den Zeitpunkt des Verbandwechsels entscheiden kann.

Mit seinem intelligenten Fußverband will iFoot die Füße von Menschen mit Diabetes schützen, die Praxen unterstützen und wichtiges Feedback an die Patienten weitergeben. Ein Prototyp wird mittlerweile in einer Pilotstudie eingesetzt.

Unterstützt durch

Logo EFRE
Logo EU
Logo NRW Landesregierung